Schlagwort: Färbergarten

  • Gartenpost im Mai

    Gartenpost im Mai

    Erste Maihälfte im Färbergarten Die Färberpflanzen, die noch in der Wohnung standen, kamen Anfang Mai dann alle in den Garten zum Umgewöhnen an Draußen-Temperaturen und direkte Sonne. Zunächst hieß das, jeden Morgen einmal in den Garten radeln und abends noch einmal, denn in den ersten kühleren Nächten kamen die Pflanzen nochmal in die Laube. (Und…

  • Färbergarten im April

    Färbergarten im April

    Gartenpost 01 Das ist Teil 1 einer kleinen Serie über das Färbergarten-Jahr. Dazu vorneweg ein paar Eckdaten: Ich gärtnere in einem Kleingarten, wo ich mit begrenztem Platz auch Obst und Gemüse ernten möchte, neben den Färberpflanzen. Mit typischem Berliner Boden – sandig und eher trocken – und einer Wohnung, die nicht direkt um die Ecke…

  • Kurz + bündig: Färberkamille

    Kurz + bündig: Färberkamille

    Färber-Hundskamille, botanisch Anthemis tinctoria Die Färberkamille gehört zu den Korbblütlern (Asteraceae), ist bei uns heimisch, insektenfreundlich und gehört zu den festen Größen in meinem Färbergarten.

  • Färben mit Obstschnitt: Apfel, Kirsche und Pflaumenbaum

    Färben mit Obstschnitt: Apfel, Kirsche und Pflaumenbaum

    Wusstest du, dass man mit Obstschnitt färben kann? Also mit Zweigen, die bei den vielen Obstbäumen im jährlichen Schnitt anfallen – meist im Winter, wenn es sonst draußen kaum Färberpflanzen gibt. Manche Bäume werden nach der Ernte sogar nochmal geschnitten. Also viel Potential für den Färbetopf! Denn beim Sommerschnitt gibt es nicht nur Zweige, sondern…

  • Kurz + bündig: Schwarze Skabiose zum färben

    Kurz + bündig: Schwarze Skabiose zum färben

    Garten-Skabiose, botanisch Scabiosa atropurpurea Diese Skabiose kennst du vielleicht auch als Samt-Sabiose. Es gibt sie in verschiedenen Farben, von ganz hell wie weiß oder zartrosa bis hin zu tiefdunklem rot, fast schwarz. Ich habe sie hier als ’schwarze‘ Variante, und zum Färben sind das wohl die interessantesten.

  • Kurz + bündig: Färber-Mädchenauge

    Kurz + bündig: Färber-Mädchenauge

    Färber-Mädchenauge, botanisch Coreopsis tinctoria Das Färber-Mädchenauge heißt auch Schöngesicht. Es ist eine einjährige Pflanze, mit filigranen Blättern und einer großen Zahl kleiner Blüten. Die Blüten leuchten in einem warmen Gelb mit einem mahagoniroten Auge.

DEUTSCH